25 Frauen und Männer und ihre Stimmen – ein musikalischer Leiter – eine Regisseurin – Musikstücke aus den Sparten Jazz, Pop, Rock, Funk, Neue Deutsche Welle, Latin …  –  viele Proben (jeweils am Dienstag Abend, 18.30-20.30 nähe Zürich Stadelhofen) – gemeinsame Kreativität und sehr viel Herzblut…

… alle zwei Jahre entsteht daraus ein abendfüllendes acappella-Spektakel. Wir singen nicht nur (unisono bis 10-stimmig), wir spielen und inszenieren. Gut für die Ohren und Augen, zum Staunen, Lachen und Nachdenken.

 

Unsere 16. Produktion Human Behaviour haben wir zu einem erfreulichen Abschluss bringen können; darüber sind wir sehr froh  –  und packen nun unser nächstes Projekt an!
Noch einmal möchten wir den speziellen Zauber der Räume im alten
Krematorium Sihlfeld in Zürich erleben  –  und erleben lassen …

Mit einer neuen Regisseurin werden wir den 2016 mit dem Programm »Viva la Vida« aufgenommen Faden weiterspinnen. Es wird keine Neuauflage jenes Projektes geben; es soll etwas Neues werden, das dennoch dem Ort und seiner Atmosphäre angemessen ist.

Der Chor ist fast komplett – deshalb können wir die Chance, an diesem einmalig spannenden Projekt mitzuwirken nur noch Männern anbieten, vorab Tenören. Interessenten melden sich hier.

 

 

 

Links:
Chorlonia *
Jazzchor Konstanz
enfemble terrible
Salti Musicali

* Die Veranstaltung »Chorlonia & Friends« inspirierte uns
zu unserem Anlass »Jazzcetera & Friends«